Wie die Kommunikation zwischen Schule und Eltern gelingt

Uns am Cani ist ein schneller, unkomplizierter Dialog mit den Eltern unserer Schülerinnen und Schüler sehr wichtig. Als zentrales Medium dient uns dabei der Schuljahresplaner.

Der Planer bietet als Organisationshilfe Raum für das Notieren von Hausaufgaben, die hier auch als „erledigt“ abgehakt werden können. In der Terminübersicht tragen unsere Schülerinnen und Schüler ihre Klassenarbeiten und Tests ein, sodass auch ihre Eltern zu Hause stets über angekündigte Leistungsüberprüfungen informiert sind.

Für Kurzinformationen über das individuelle Verhalten im Unterricht nutzen wir den „Lehrer-Eltern-Dialog“. Hier können die Fach- und Klassenlehrer*innen kurze Mitteilungen notieren, die von den Eltern zur Kenntnis genommen werden sollen. Aber auch die Eltern können an dieser Stelle aktiv werden und kleine Nachrichten, wie z.B. die Bitte um ein Telefonat etc., an die Lehrerinnen und Lehrer herantragen.

Im Rahmen unseres Hausaufgabenkonzeptes sind im Schulplaner Listen vorgesehen, die eine Übersicht über die fehlenden Hausaufgaben ermöglichen. So können wir uns gemeinsam mit den Eltern darum kümmern, dass das Anfertigen von Hausaufgaben die Regel bleibt.

Werfen Sie hier einen Blick in unseren aktuellen Schulplaner 2021/22.

Unser Schulplaner als pdf