ENGLISCHES THEATER

  • WER: Frau Herlitzius

  • WANN: Freitags, 5. Stunde

  • WO: Aula

  • FÜR: 5/6/7 Klasse

Wir kombinieren Englisch mit jeder Menge Spaß, Kreativität und großen Gefühlen. In der englischen Theater AG haben alle schauspielinteressierten Schüler/innen die Möglichkeit, ihre Freude am Theaterspielen auszuleben und die englische Sprache auch außerhalb des Unterrichts auf eine spielerisch-darstellende Weise zu erfahren. Von Märchen bis hin zum Jugendtheater – unsere kleinen Schauspielfreunde schaffen es stets die englischen Stücke mit der nötigen Portion Einfallsreichtum, Begeisterung und Humor zu bereichern. Hierzu braucht man gewiss kein alter Hase beim Englischlernen sein, bereits ab der Klasse 5 hoffen wir freudig auf das Mitwirken aller interessierten Schüler/innen. Für die AG benötigt man lediglich jede Menge Spaß und ein bisschen Mut, denn Ziel ist es stets ein kleines Stückchen über sich hinaus zu wachsen. Kurz vor den Sommerferien führen wir das erprobte Stück auf. Dann heißt es immer: Make the stage come alive

FORSCHER AG

  • WER: Herr Große Ahlert

  • WANN: Dienstag, 7. Stunde

  • WO: Bioraum

  • FÜR: Ab 8. Klasse

Die Forscher AG richtet sich an naturwissenschaftliche interessierte Schülerinnen und Schüler in der Regel ab Klasse 7. Im Rahmen der AG soll in selbstständigen Projekten die Teilnahme an Wettbewerben wie Jugend forscht vorbereitet und durchgeführt werden. Die Auswahl der Projekte orientiert sich dabei stark an den Einzelinteressen der TeilnehmerInnen. Auch sind in diesem Rahmen andere Wettbewerbe wie u.a. die Internationale Juniorscience Olympiade, Chemie- , Bio, oder Physikolympiade, usw. möglich.

3D DRUCKER AG

  • WER: Herr Dr. Schütz

  • WANN: Freitags, 5 Stunde

  • WO: Computerraum

  • FÜR: ab Klasse 5

Wer einmal einem 3D-Drucker bei der Arbeit zugeschaut hat, wird wahrscheinlich fasziniert sein. Aus dem nichts entstehen kleine Kunstwerke. Die Anleitung für den Druck mit einem unserer sechs 3D-Drucker kann man entweder aus fremden Quellen beziehen oder selbst erstellen. So kann man in der 3D-Druck-AG kann ganz verschiedenen Niveaus arbeiten: einige lernen aus dem Portal thingiverse (das youtube für den 3D-Druck) Druckvorlagen herunterzuladen und auszudrucken. Andere lernen 3D-Objekte zu konstruieren und zeilenweise Gegenstände zu programmieren. Selbst programmiert haben wir z.B.: einen Solarofen mit CD´s als Spiegel, das Modell unserer Schule und einen universell einstellbaren Handyständer mit Kabelführung. Aber jeder Teilnehmer der 3D-Druck-AG lernt den Umgang mit einem 3D-Drucker. Dabei kann man durchaus lernen, wie moderne technische Geräte gesteuert werden, muss den technischen Problemen auf den Grund gehen, die sich beim 3-D-Druck immer mal wieder ergeben. Es gilt dabei Stromkreise zu überprüfen, Sensoren und Regelkreise zu verstehen und sich mit den technischen Eigenschaften des Druckmaterials auseinanderzusetzen. Hilfe bekommt man dabei auch von erfahrenen Mitgliedern der AG. Und manchmal können wir auch ganz schnell und praktisch helfen. Als zu Beginn der Coronakrise im Lüdinghäuser Krankenhaus und in Pflegeeinrichtungen Schutzschilde knapp waren, haben wir schnell Schildhalterungen programmiert und innerhalb weniger Tage weit über hundert Schutzschilde produziert.

JONGLIER AG

  • WER: Herr Polarczyk

  • WANN: Freitags, 5. Stunde

  • WO: Sporthalle

  • FÜR: ab 5. Klasse

Die AG-Bewegungskünste oder auch Jonglier-AG ist ein freiwilliges Bewegungsangebot für unsere Cani-Schüler. Grundsätzlich wird in Projekten gearbeitet, in denen die Schülerinnen und Schüler neue Bewegungsfertigkeiten erlernen, oder sie bereiten einen Auftritt vor Publikum vor. Die Bewegungsfertigkeiten gehen vom Diabolo oder der Jonglage bis hin zum Turnen oder der Akrobatik. Die Auftritte finden zum Beispiel beim Tag der offenen Tür auf der Bühne unserer Aula statt.

KANU AG

  • WER: Frau Dorprigter

  • WANN: Bis zu den Herbstferien, dann ab Mai

  • WO:

  • FÜR: Fortgeschrittene

Leider sind momentan keine Neuanmeldungen möglich!

In der Kanu AG lernt ihr spielerisch euch an das Boot zu gewöhnen und die ersten Paddeltechniken. Die halbe Eskimorolle kann ja jeder, aber wer möchte nicht einmal eine ganze Eskimorolle können? Bei den fortgeschrittenen Anfängern sind auch die älteren fortgeschrittenen Kajakfahrerzum Eskimotiertraining willkommen. Weitere Außentermine nach Anmeldung und Absprache. Nach den Osterferien, wenn es wärmer wird, werden die nahe gelegenen Flüsse wie Stever, Lippe und Ems erkundet. Nähere Planungen und Inhalte ganz nach Zusammensetzung und Interesse der Teilnehmer.

GRIECHISCH

  • WER: Frau Bachmann

  • WANN: nach Absprache

  • WO:

Χαίρετε, ὦ μαθηταί. Χαῖρε,ὦ διδάσκαλε.(Chairete, o mathetai! Chaire, o didaskale!)

So begrüßen sich einmal in der Woche Teilnehmer und Lehrer der Griechisch-AGs. Es gibt eine AG in der Jahrgangsstufe 8 und eine in der 9, die von Frau Bachmann und Herrn Dohmen geleitet werden. Wir lernen in den ersten zwei Stunden Schrift und Aussprache und lesen (das heißt übersetzen und besprechen) dann originale griechische Texte zu verschiedenen Themen. Diese Texte stammen alle aus der griechischen Antike, meistens aus der Zeit vom 6. bis zum 3. Jahrhundert vor Christus.

„Arduino“ programmieren

  • WER: Herr Dr. Schütz

  • WANN: Freitags 5. Stunde

  • WO: Computerraum

  • FÜR: ab 5. Klasse

Bei „Arduino“handelt es sich um eine Plattform, die es jedem Menschen ermöglichen soll, die eigenen technischen Ideen in die Tat umzusetzen, man kann somit mit „Arduino“ auch eigene Geräte erfinden, wie z.B. unsere CO2-Ampeln.

Aula-Technik-AG

  • WER: Herr Hols

  • WANN: nach Absprache

  • WO: Aula

Als Aula-Technik-AG kümmern wir uns hauptsächlich um die technische Unterstützung von Aufführungen, d.h. Beleuchtung und Lichteffekte, Übertragung mit Mikros und Koordination der Mikros, Einspielungen, Abmischen vom Ton oder dem Einblenden von Hintergrundbildern. Dabei gehen wir auch als Helfer beim Umbauen für Szenenwechsel zur Hand. Für größere Veranstaltungen leihen wir uns auch mal zusätzliches Equipment, wie z.B. Nebelmaschinen oder Ambientebeleuchtung. Das muss man dann natürlich auch alles wieder montieren, anschließen und mit TÜV-geprüften Fallsicherungen versehen. Darüber hinaus schauen wir auch, was technisch noch möglich ist: Dieses Schuljahr haben wir z.B. die Lichtsteuerung verbessert, sodass wir jetzt mit dem PC ganz andere Möglichkeiten erhalten. Manchmal ist es dann sogar möglich, Einblicke in größere Gefilde zu erhalten: In der Projektwoche waren wir im Tonstudio in Lüdinghausen und im Stadttheater in Münster.

Bio-AG

  • WER: Herr Große-Ahlert

  • WANN: Montag, 6. Std. (B Woche) Freitag, 7. Std. (A-Woche)

  • WO: Bioraum

  • FÜR: alle Interessierten

Die AG richtet sich an interessierte Schüler und Schülerinnen welche Lust haben, sich intensiv mit Themen der Naturwissenschaften zu beschäftigen. Dabei nehmen Teilnehmer bis 14 Jahren an der Internationalen JuniorScience Olympiade IJSO teil. Die Themen umfassen die Bereiche Biologie, Chemie, Physik. Es handelt sich um einen Wettbewerb, in dem in der ersten Auswahlrunde eine Mischung aus experimentellen und theoretischen Aufgaben gelöst werden muss. Ziel ist die Teilnahme am internationalen Wettbewerb mit Teilnehmern aus der ganzen Welt.

Ab 14 Jahren ist dann die Teilnahme an der Bio-, Chemie oder Physikolympiade möglich. Hier können sich besonders interessierte Schülerinnen und Schüler entsprechend der IJSO für die Teilnahme am Internationalen Wettbewerb qualifizieren. Das Niveau ist im Vergleich zur IJSO deutlich höher.

Bei Interesse bitte kurz mit mir Rücksprache halten.

Buch- und Filmclub

  • WER: Frau Nünning & Frau Giesemann

  • WANN: nach Absprache

  • WO: nach Absprache

  • FÜR: Klasse 9, EF, Q1

Du liest gerne und interessierst dich für Filme? Wir wollen in dieser AG gemeinsam lesen, über Bücher und Filme sprechen und gemeinsam kreativ werden!

Cambridge AG

  • WER: Frau Bergemann

  • WANN: nach den Herbstferien

  • WO: nach Absprache

  • FÜR: Q1/Q2

Die Cambridge C1 Advanced Zertifikatsprüfung ist eine Sprachprüfung in Englisch als Fremdsprache. Die Prüfung findet im Juni 2022 statt und besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Prüfungsteil. Das Prüfungsniveau C1 Advanced entspricht in etwa dem Abiturniveau eines LKs und kann sogar darüber hinausgehen. Nach bestandener Prüfung erhalten die TeilnehmerInnen ein Zertifikat von der Prüfungsorganisation Cambridge English Language Assessment der Universität Cambridge. Dieses attestiert die Fähigkeit, kompetent und fließend auf Englisch kommunizieren zu können.

C1 Advanced ist ein international anerkanntes Sprachzertifikat. Es wird nicht nur für ein Studium in englischer Sprache an sehr vielen Universitäten im In- und Ausland anerkannt, sondern fällt auch bei Bewerbungen als Zusatzqualifikation sehr positiv auf. Die Prüfung wird von der Volkshochschule Münster in Zusammenarbeit mit unserer Schule organisiert.

DELF

  • WER: Frau Köpping

  • WANN: nach Absprache

  • WO: nach Absprache

  • FÜR: Ab dem zweiten Lernjahr Französisch

Mit dem international anerkannten DELF-Zertifikat können für die französische Sprache die Sprachniveaus A1, A2, B1 und 2 (gemäß dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen) bescheinigt werden. Geprüft werden Kompetenzen in den Bereichen Hörverstehen, Leseverstehen, Textproduktion und Sprechen. Ab dem zweiten Lernjahr (ab Jgst. 8) können SchülerInnen die Prüfung ablegen. Wir empfehlen hierzu die Rücksprache mit den Fachlehrerinnen. Die AG bereitet die SchülerInnen auf prüfungsspezifische Aufgabenformate vor.

Percussion-AG

  • WER: Frau Lennartz & Herr Voßhoff

  • WANN: Donnerstags 6. Stunde

  • WO: Musikraum

  • FÜR: Klasse 5-7

Wir wollen verschiedene Arrangements und Kompositionen auf allerlei Schlaginstrumenten, wie zum Beispiel Cajones und Djemben proben und ein kleines Konzertprogramm entwickeln. Auch Improvisation und Choreografie sollen im Mittelpunktstehen, sowie eventuell der Bau eigener Percussioninstrumente, wie Klangrohre.

Du hast den Rhythmus im Blut und Bock auf Trommeln? Dann sei dabei. 😊

Römer-AG

  • WER: Frau Robers

  • WANN: Freitags 5. Stunde (B Woche)

  • WO: nach Absprache

  • FÜR: Klasse 5-7

In dieser AG geht es um die Entdeckung der römischen Kultur und Welt.
Wir möchten zusammen u. a. die Stadt, die römische Welt sowie Kultur, auch digital, erkunden.