Aktuelle Meldungen

Gymnasium Canisianum

Aktuelle Meldungen rund um das Gymnasium Canisianum.
Gymnasium Canisianum
Disselhook 6
59348 Lüdinghausen
Telefon 0 25 91 / 79 98 - 0 Telefax 0 25 91 / 79 98 - 35 E-Mail

Archiv

Archivnavigation überspringen

Ältere Artikel finden Sie, jeweils nach Jahrgängen und Monaten sortiert, in unserem Archiv.

Zum Archiv

RSS-Feed

Hier finden Sie die aktuellen Meldungen als RSS-Feed.

RSS-Feed

Donnerstag, 19.10.2017

 
 

Dienstag, 17.10.2017

CANI HOT DOGS - die Bigband am Gymnasium Canisianum

Bigband is coming home. Nach einem Auswärtsspiel in der Ostwallschule und einem Training mit Lehrern der Musikschule werden unsere Schülerinnen und Schüler jetzt wieder ein Heimspiel und einen bekannten Trainer haben. Direkt nach den Herbstferien starten wir mit den Proben in der Aula unserer Schule. Herr Wenking wird die Neuformierung der CANI HOT DOGS als Leiter der AG gestalten.

Wann? Ab dem 8. November 2017 immer mittwochs von 15.30 bis ca. 17.00 Uhr.

Wo? In der Aula des Gymnasium Canisianum.

Wer? Alle Schülerinnen und Schüler, die Spaß am gemeinsamen Musizieren in einer Bigband haben. Welche Instrumentengruppen zum Einsatz kommen können, sollte in einem persönlichen Gespräch mit Herrn Wenking geklärt werden.

Wir freuen uns, dass wir bald wieder eines unserer musikalischen Aushängeschilder bei Konzertereignissen oder am Tag der offenen Tür erleben dürfen.

 

Samstag, 14.10.2017

9b und 8a erfolgreich beim Stadtfestlauf

 9b und 8a erfolgreich beim Stadtfestlauf Die 9b und 8a haben die Klassenwertung beim Stadtfestlauf gewonnen und wurden dafür mit je 50 Euro und einem Pokal in der Sporthalle belohnt. Cheforganisator des Laufes Herr Gerwin und unser Schulleiter Herr Dahmen überreichten am Freitag die Trophäen und waren sehr stolz auf unsere Athleten. Im nächsten Jahr hoffen wir auf ein „weiter so“.
 

Dienstag, 03.10.2017

Der LK Bio besucht das molekulargenetische Labor in Dortmund

 Der LK Bio besucht das molekulargenetische Labor in Dortmund

Dass heutzutage eine DNA-Analyse nur noch bis zu 24 Stunden dauert, haben wir echten High-Tech-Geräten zu verdanken. Leider sind diese sehr kostspielig und befinden sich zudem in Laboren, die für Schüler kaum zugänglich sind. Andererseits ist das Thema "Gentechnik" von dem "Kernlehrplan Biologie" als ein Schwerpunkt des Unterrichts in der Oberstufe vorgegeben - und somit Bestandteil des Abiturs.

Gerne nahmen also die Teilnehmer des Leistungskurses Biologie von Frau Dorprigter am Gymnasium Canisianum die Möglichkeit wahr, durch Vermittlung des "zdi-BSO-MINT Projekts" ("Zukunft-durch-Innovation-Zentren und zdi-Labore MINT“) in dem eigens für Schüler eingerichteten molekularbiologischen Labor am Heisenberg-Gymnasium in Dortmund echte DNA zu sequenzieren.
 

Freitag, 29.09.2017

Brasilianische Gruppe „Verde Vida“ Schüler erleben buntes Brasilien

  Brasilianische Gruppe „Verde Vida“ Schüler erleben buntes Brasilien Fast ein Dutzend Kostümwechsel innerhalb von eineinhalb Stunden: Vor Fünft- und Sechstklässlern des St.-Antonius-Gymnasiums machten fünf brasilianische Jugendliche auf Missstände in der Heimat aufmerksam, feierten aber auch die fröhliche Seite ihres Landes.
 

Freitag, 29.09.2017

Cani-Schüler haben Cambridge-Zertifikate erworben Englisch fast muttersprachlich

  Cani-Schüler haben Cambridge-Zertifikate erworben Englisch fast muttersprachlich 13 Schüler des Cansianums haben jetzt ihre ausgesprochen guten Englischkenntnisse unter Beweis gestellt.

Nach nur vier Monaten Vorbereitungszeit in einer von der Schule eingerichteten Arbeitsgemeinschaft absolvierten zehn Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Canisianum erfolgreich eine externe Sprachprüfung der Universität Cambridge (CAE), die von der VHS Münster organisiert wird.
 

Freitag, 29.09.2017

„Medien-Scouts“ am Canisianum Alles über Internet & Co

 „Medien-Scouts“ am Canisianum Alles über Internet & Co 13 Oberstufenschüler absolvierten jetzt ein Training zum „Meiden-Scout“. Sie sollen künftig jüngeren Schülern als kompetente Ansprechpartner in Sachen Internet, Smartphone & Co zur Verfügung stehen.
 

Mittwoch, 13.09.2017

"Land unter" auf Hallig Langeneß

 "Land unter" auf Hallig Langeneß Unser erstes "Land unter" auf einer Hallig. Beeindruckend schnell kommt das Wasser und von den Wiesen der Hallig ist nichts mehr zu sehen. Heute morgen haben wir noch die Kühe auf den Warf-Hügel getrieben und sind durch grüne Salzwiesen gelaufen. Doch jetzt bei -zur Zeit Windstärke 10 mit steigender Tendenz - vollgelaufener Hallig ist nichts mehr zu erkennen. In nur 45 min - von ersten Überlaufen der Wellen - war um uns herum nur noch Wasser und Salzwiesen sind vorrübergehend wieder Meeresboden. Wir genießen den spannenden Augenblick.
 

Montag, 11.09.2017

Die Leistungskurse Biologie der Q1 grüßen aus dem Watt

 Die Leistungskurse Biologie der Q1 grüßen aus dem Watt
 

Sonntag, 23.04.2017

„Fáilte Ireland“ - denn Freundschaft kennt keine Grenzen

 „Fáilte Ireland“ - denn Freundschaft kennt keine Grenzen Diese Erfahrung machen zur Zeit Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 7 und 8 durch einen Briefaustausch mit altersgleichen Schülern und Schülerinnen aus der irischen Grafschaft Limerick. Durch die persönlichen Briefpartner besteht für sie die Möglichkeit, Land und Leute ganz individuell kennenzulernen.
 

Freitag, 21.04.2017

Das FairMobil zu Gast am Cani: „Stark im MiteinanderN“

 Das FairMobil zu Gast am Cani: „Stark im MiteinanderN“

Auch in diesem Jahr war das FairMobil wieder mit dem Projekt „Stark im MiteinanderN“ am Gymnasium Canisianum zu Gast: der letzte Montag und Dienstag standen für die Fünftklässler ganz im Zeichen der Fairness im Schulleben.

Das Gemeinschaftsprojekt der Westfälischen Provinzial Versicherung, dem Jugendrotkreuz Westfalen-Lippe, der Schulpsychologischen Beratungsstelle der Stadt Münster sowie dem asb – arbeitskreis soziale bildung und beratung e.V. zielt darauf ab, in einem Erlebnisparcours neue Erfahrungen zu vermitteln, die zu einer konstruktiven Konfliktkultur beitragen.
 

Donnerstag, 23.03.2017

Cani Schülerinnen und Schüler erhielten ihr Sportabzeichen

 Cani Schülerinnen und Schüler erhielten ihr Sportabzeichen Im Jahr 2016 legten 87 Schülerinnen und Schüler am Gymnasium Canisianum ihr Sportabzeichen ab. In diesen Tagen wurden die Ehrungen dazu auch offiziell von Klaus Becker vom Kreissportbund in der Aula der Schule durchgeführt. Die stolzen Schülervertreter aus verschiedenen Jahrgangsstufen nahmen 19 bronzene, 42 silberne und 26 goldene Sportabzeichen im Namen ihrer Mitschüler entgegen
 

Sonntag, 19.03.2017

Carlo Goldoni – Der Fächer

Aufführung der Literaturkurse am 26.03.2107 und 02.04.2017 - jeweils 18:30 Uhr (Einlass 18:00)

 Carlo Goldoni – Der Fächer

Das Leben ist ein langer, ruhiger Fluss - es sei denn, ein Fächer fällt auf den Boden einer Terrasse und zerbricht.

Das Echo dieses an sich kaum vernehmbaren Geräusches erschallt dann wie ein Fluch der Götter als drohender Donnerhall über der italienischen Kleinstadt und stellt die zwischenmenschlichen Verhältnisse auf den Kopf: Wo zuvor noch Respekt, Freundlichkeit und Liebe walteten, soweit dies unter Menschen möglich ist, kehren nunmehr Neid, Verwirrung sowie Eifersucht ein und werden zu den alles beherrschenden Umgangsformen.

 

Samstag, 18.02.2017

Cani Schülerinnen erfolgreich bei Jugend forscht

 Cani Schülerinnen erfolgreich bei Jugend forscht

Mit ihrem Projekt "Haben Bienen eine gemeinsame Lieblingsfarbe?" vertraten Mara Silge und Annika Pohlmeyer erfolgreich das Canisianum beim Regionalwettbewerb Jugend forscht - Schüler experimentieren in Marl. Mit einem hervorragenden 2. Platz in der Kategorie Biologie bei ihrer ersten Teilnahme und gleichzeitig dem Gewinn des Sonderpreises des Umweltministeriums NRW konnten die beiden Jungforscher mehr als zufrieden sein.

Die Jury und die Laudatorin des Umweltpreises Bettina Fels hoben besonders das präzise experimentelle Vorgehen und die ausfühliche kritische Betrachtung der eigenen Forschungsergebnisse hervor.

Herzlichen Glückwunsch!

Große Ahlert

 

Samstag, 18.02.2017

Stolze CANI-Auswahl erhält Bronze beim Badminton NRW Landesfinale der Schulen

 Stolze CANI-Auswahl erhält Bronze beim Badminton NRW Landesfinale der Schulen Beim Badminton Landesfinale NRW der Wettkampfklasse III startete die Cani-Auswahl souverän mit zwei Siegen gegen das Gymnasium Schloss Overhagen aus Lippstadt 7:0 und das Städtische Gymnasium Gütersloh 5:2 in das Turnier. Nach diesem erfolgreichen Auftritt war den hochmotivierten Schülerinnen und Schülern ein Platz auf der Siegertreppe kaum noch zu nehmen.
 

Donnerstag, 09.02.2017

Grüße aus dem Schnee - Ohne Worte

 Grüße aus dem Schnee - Ohne Worte
 

Dienstag, 07.02.2017

Grüße aus dem Schnee Teil 3

Wir machen Fortschritte

 Grüße aus dem Schnee Teil 3 Heute bei "Kaiserwetter" in einer riesigen weißen Landschaft. Die meisten Anfänger sind nun in der Lage Sessellift zu fahren.
 

Sonntag, 05.02.2017

Grüße aus dem Schnee Teil 2

 Grüße aus dem Schnee Teil 2 Das erste Mal auf Skiern ist auch für Malin-Noelle Ruck aus der 7c ein großes Erlebnis. Die Schneebedingungen waren heute perfekt für Anfänger und die Lernerfolge waren riesig.
 

Samstag, 04.02.2017

Erste Grüße aus dem Schnee

 Erste Grüße aus dem Schnee Müde von der Fahrt bereiten sich alle auf ihren ersten Skitag vor. Die Spannung steigt.
 

Mittwoch, 25.01.2017

Cani beim Badminton im Landesfinale der Schulen!

 Cani beim Badminton im Landesfinale der Schulen!

Nun hat es endlich geklappt, das Gymnasium Canisianum konnte heute bei den Meisterschaften des Regierungsbezirks Münster im WK III beim Badminton gewinnen und damit endlich mal wieder eine Teilnahme am Landesfinale buchen, nachdem die Tischtennismannschaft in der vergangenen Woche leider nur Vizemeister im Bezirk werden konnte.