Aktuelle Meldungen

Gymnasium Canisianum

Aktuelle Meldungen rund um das Gymnasium Canisianum.
Gymnasium Canisianum
Disselhook 6
59348 Lüdinghausen
Telefon 0 25 91 / 79 98 - 0 Telefax 0 25 91 / 79 98 - 35 E-Mail

Kennenlernfahrt der 5b und 5c

 Kennenlernfahrt der 5b und 5c

Vom 7.11-9.11.2018 ging es für die 5b und 5c auf Kennenlernfahrt nach Horn Bad Meinberg ins Friedrich-Blecher-Haus. Sie waren ALLE sehr aufgeregt als es dann losging. Nach ca. 3 Std. Fahrt und der Erklärung der Hausordnung durften wir endlich auf unsere Zimmer. Ab zum Betten beziehen!!! :(

Danach ging es für alle los die Zimmer der Nachbarn zu besuchen.

Mittagessen gab es um 12:00 Uhr. „Alle aufgegessen? Dann geht es jetzt los zu den Externsteinen.“ Als wir dann wieder zurück gekommen sind gab es Abendessen um 18:00 Uhr. Nach so ungefähr einer halben Stunde waren wir dann fertig. Dann gab es noch den Küchendienst, den übernahmen immer sechs Kinder. Nachtruhe war dann um 22:00 Uhr, allerdings durften wir noch auf unseren Zimmern quatschen. Am nächsten Morgen den 8.11.2018 gab es um 08:30 Uhr Frühstück, endlich waren wir fertig. Jetzt auf zur Stadtrallye. Nach ca. zweieinhalb Stunden sind wir zum Schwimmbad gefahren. Endlich waren alle im Wasser! Wir waren draußen im Wasser und haben zunächst Hai gespielt, danach ging es runter. Wir haben Unterwasser gesungen, alle mussten sich kaputtlachen :). Tada, und wir sind wieder an der Jugendherberge wo es gerade drunter und drüber geht. Es wurde gesagt das wir eine Disco machen, ist ja eigentlich schön und gut aber wir mussten mit einem Jungen/Mädchen tanzen. Alle haben sich große Gedanken gemacht mit wem sie tanzen sollen. Endlich, jeder hatte jetzt einen Partner/eine Partnerin. Ab gehts zur Disco!! Und ab gehts ins Bett. Der letzte Tag und zwar der 9.11.2018. Vor dem Frühstück mussten wir die Zimmer aufräumen, ausräumen und verlassen. Jetzt aber ab zum Frühstück. Dann mussten wir leider schon in den Bus. ABER wir sind noch nicht Nachhause gefahren, sondern haben einen Halt beim Hermannsdenkmal gemacht. Oben angekommen tanzten wir die Robbe: „Mach die Robbe, Robbe ich weiß das du das kannst!!“ Aber jetzt gehts ab Nachhause. Nach 2std fahrt waren wir dann an der Bushaltestelle. Wir sind alle sehr traurig, dass die Kennlernfahrt zu Ende ist. Am Montagmorgen waren alle sehr erschöpft, doch alle waren der gleichen Meinung: “Die Klassenfahrt war einfach super!“

Von Sina Hagemann (5b) und Mona Schulze Kökelsum (5c)